Ferienappartement in Saint-Tropéz                                                        

           

    Informationen zu Saint-Tropéz

 

       

St. Tropéz befindet sich an der Côte d'Azur am Nordufer der gleichnamigen Halbinsel. Das damalige Fischerdorf zog schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche Künstler wie Paul Signac, Henri Matisse und Pierre Bonnard an, deren Werke heute in dem neben dem Hafen gelegenen Musée de l’Annonciade ausgestellt sind.

Der Aufschwung Saint-Tropéz begann in den 1950er Jahren, als sich der Ort zu einem Treffpunkt von Künstlern und der High Society entwickelte. Saint-Tropéz ist berühmt für seinen großen Yachthafen und die Bucht von Pampelonne, dem größten Sandstrand der Côte d’Azur. Zahlreiche Strandrestaurants wie das Tropézina, Key West, Tabou Beach, Moorea, Bora Bora, L'Orangerie, le Migon etc. bieten für jeden Geschmack etwas.

Viele Prominente  verbringen ihren Urlaub in Saint-Tropéz, unter anderem in den Strandclubs Tahiti Plage, Club 55, Nikki Beach und Aqua Club.  Den vielen wohlhabenden Urlaubern stehen in Saint-Tropéz zahlreiche teure Restaurants und Boutiquen zur Verfügung. Etliche Berühmtheiten besitzen  Villen in Saint-Tropéz und sind in den Sommermonaten anzutreffen. Namen wie Mario Adorf, Ralf Schumacher, die Geissens sind nur einige Beispiele.

Saint-Tropéz wird von einer 1592 entstandenen Zitadelle ("La Citadelle“) mit Ausblick auf die Stadt überragt. Sie beherbergt ein Museum für Seefahrts- und Ortsgeschichte. Saint-Tropéz hat nur ca. 5000 Einwohner, über das Jahr verteilt sind jedoch etwa fünf Millionen Besucher dort.

Perönlichkeiten wie Gunter Sachs, Brigitte Bardot, Romy Schneider, Alain Delon, Roger Vadim, Claude Chabrol, Françoise Sagan und nicht zuletzt Louis de Funès haben das ehemalige Fischerdorf über Frankreich hinaus bekannt gemacht. Auch heute ist Saint-Tropéz ein Magnet für Vermögende, die ihren Reichtum auch gerne zur Schau stellen.Die Luxusyachten im Hafen zeugen davon.

Saint-Tropéz hat neben dem mondänen Teil eine malerische Altstadt mit vielen verwinkelten Gassen und schönen Plätzen.

Die Landschaft um Saint-Tropéz bietet nicht nur Bademöglichkeiten, auch  Wanderer finden interessante Möglichkeiten. So bietet der Sentier Littoral 19 Kilometer Küstenwanderweg von Saint-Tropéz bis Cavalaire.

Jedes Jahr findet in der letzten Septemberwoche die berühmte "Voile de Saint-Tropéz" im Golf von Saint-Tropéz statt.Ursprünglich geht die Ragatta eine Wette zurück: Sieger der Wettfahrt sollte sein, wer zuerst im Club 55 am Strand von Pampelonne ist.

Daraus entstand dann die "Nioulargue“ genannte Regatta. Nach einem tödlichen Unfall 1995 wurde die Regatta ausgesetzt um dann als "Voiles de St. Tropez“ wiederbelebt zu werden. Der Reiz der Voiles sind die zahlreichen Traditionsschiffe.